Piazza del Duomo in San Gimignano, Toskana
Einer der markantesten Orte auf den Hügeln der Toskana ist San Gimignano. Hier stehen noch 15 der ehemals 72 mittelalterlichen Geschlechtertürme als Symbole der Macht. Der höchste dieser Türme, der Torre Grossa aus dem Jahr 1311, ragt 54m in den Himmel. Wirtschaftliche Macht erhielt der Ort durch eine Handelsstraße zwischen Rom und dem Norden Italiens sowie dem Anbau von Safran. Seit 1990 gehört der Ort zum UNESCO Weltkulturerbe.

siehe auch: Specials